Monthly Archives: Oktober 2011

7 unqualifizierte Gesprächseinstiege in der Kaltakquisition

Gerade in der Kaltakquisition ist die Gesprächseröffnung der kritische Moment auf dem Weg zum Erfolg. Nur wenn du sofort auf den Punkt kommst, wirst du die Aufmerksamkeit des Interessenten bekommen. Ansonsten kannst du den Rest deines Gespräches vergessen. Mit anderen Worten: Du kannst es dir nun wirklich nicht leisten, einen Fehler zu machen. Bedauerlicherweise werden hier schon von tausenden von Verkäufern große Fehler gemacht und diese Fehler wiederholen sich immer wieder, Tag für Tag und Woche für Woche ....

von |Oktober 28th, 2011|Allgemein, Verkaufstraining|0 Kommentare

Weil dein zweites Ziel wichtiger sein kann als dein erstes Ziel!

Bevor du zum Telefonhörer greifst um deinen Anruf zu starten, solltest du zwei Ziele definiert haben. Wenn du so vorgehst, wirst du die Anzahl deiner Interessenten erhöhen und so deine Frustrationsschwelle absenken. Weil beide Ziele sehr wichtig sind, kann das eine wichtiger sein als das andere. Das erste Ziel Egal ob es ein Anruf bei einem existierenden Kunden oder bei einem Interessenten ist ....

von |Oktober 24th, 2011|Allgemein, Verkaufstraining|0 Kommentare

Webinar: Mehr Termine. Mehr Aufträge.

Das lernen Sie: Wie wirken wir? Welche Bedeutung haben Worte, Stimme und Körpersprache? Es kommt weniger darauf an, WAS ich sage als WIE ich es sage. Sie kennen Ihre innere Einstellung zum Verkauf: Love it, leave it or change it? Mit dem richtigen Telefonleitfaden kommen Sie an der Palastwache (Telefonzentrale, Sekretariat, Assistentin) vorbei und landen direkt beim Boss. Sie haben 10 Sekunden Zeit, einen positiven Eindruck zu hinterlassen. Was sagen Sie konkret, wenn der Gesprächspartner am Telefon ist? Social Media und Internet haben die Verkaufswelt verändert. Wie starten Sie mit Verkaufen 2.0 jetzt erfolgreich durch. Wie Sie schneller an Interessenten kommen und den Verkaufsprozess dabei noch beschleunigen. Warum Interessenten und Kunden immer Träume ....

Beharrlichkeit zahlt sich aus!

Die Interessenten-Qualifizierung hat sich in den vergangenen 10 Jahren radikal verändert. Nur eins ist gleich geblieben: Um mit dem Interessenten ins Gespräch zu kommen, sind mehrere Anrufe und Gespräche erforderlich. Heute sind die qualifizierten Interessenten engagierter und nicht so einfach zu erreichen, wie das früher der Fall war. Viele Verkäufer starten bis zu vier Versuche und geben auf.....

von |Oktober 20th, 2011|Allgemein, Inhouse-Trainings, Verkaufstraining|0 Kommentare

Du erreichst deine Ziele nicht? Hier zeige ich dir, wie du deine Ziele schneller erreichst.

Du erreichst deine Ziele nicht? Hier zeige ich dir, wie du deine Ziele schneller erreichst. Ich wusste, dass der Verkäufer sehr hart arbeitete und trotzdem waren seine Verkaufsresultate armselig. Er hatte ein gutes Verkaufswissen - die konkreten Ergebnisse fehlten. Eines Tages hatte ich die Gelegenheit, ihn persönlich zu coachen. Am frühen Morgen zu unserem Start fragte ich ihn, welchen Plan er für den heutigen Tag habe. Er schaute mich erstaunt an und sagte ....

von |Oktober 10th, 2011|Allgemein, Verkaufstraining|0 Kommentare

Viertes Quartal oder nur vier Quartale? Du entscheidest.

Gerade im Jahresendgeschäft werde ich immer wieder gefragt: "Werner, was kann ich als Verkäufer noch tun, um schnell Mehrumsatz zu generieren?" Meine Antwort ist doch ganz einfach: "Mach das, was du im Quartal 1, im Quartal 2 und im Quartal 3 gemacht hast." Der Kalender wird - gerade bei Führungskräften - herunter gebrochen auf ein Quartal mit jeweils drei Monaten. Das bringt zusätzlichen Druck auf die Verkäufer, die dann alle 90 Tage einen Quartalsabschluss hinlegen. Das vierte Quartal ist insofern wichtig, da die fehlenden Aufträge für das Geschäftsjahr 2011 unbedingt jetzt noch schnell hereingeholt werden müssen. Ich stimme ja mit allen Führungskräften auch überein, dass so viele Aufträge und Umsatz wie möglich realisiert werden - egal welcher Tag .....

von |Oktober 3rd, 2011|Allgemein, Verkaufstraining|0 Kommentare

Keine Sonderangebote mehr im Media/Saturn?

Media-Saturn-Chef Horst Norberg will nun endlich Schluss mit den Rabattschlachten machen. In einem Interview mit der FAZ am Sonntag spricht Norberg davon, ".... wir machen Schluss mit diesem Preisirrsinn, das ist wahr: Schluss mit den Preisschlachten, den Schleuderpreisen, den Geizhalsangeobten. Das wollen die Menschen nicht mehr .....

von |Oktober 2nd, 2011|Allgemein, Verkaufstraining|0 Kommentare