Sprache

Professor Knutson von der Stanford University und sein Sucht-Knubbel

Wenn Sie im Vertrieb sind, sollten Sie den Professor schon kennen. Denn Knutson hat den "Sucht-Knubbel" im Gehirn gefunden. Jetzt werden Sie sich sicher fragen: "Habe ich auch so einen Knubbel - und wenn ja, wo ist meiner?" Knutson untersuchte in Experimenten mit Kernspintomographen wie die Aussichten von Rabatten und besonders guten Geschäften auf das Gehirn und damit auf die Stimmung und Denkfähigkeit wirken. Allein die bloße Vorstellung von überraschendem Gewinn oder Ersparnis stimuliert den "Nucleus Accumbens" .....

von |April 11th, 2011|Allgemein, Verkaufstraining|0 Kommentare

So gewinnst du die Aufmerksamkeit deines Interessenten am Telefon

Be einem Kaltanruf verbleiben dir zwischen 10 und 30 Sekunden, die Aufmerksamkeit deines Interessenten zu gewinnen. Hier sage ich dir, wie es dir tatsächlich gelingt, erfolgreich zu sein. Ich saß mit einem Kollegen zusammen beim Mittagstisch und mein Telefon klingelte. Ich nahm an, dass es der Kunde war, der mich zurückrufen wollte. Allerdings war es jemand, der mir mitteilte ....

von |April 5th, 2011|Allgemein, Inhouse-Trainings|0 Kommentare

Bitte lieber Interessent, rufen Sie mich doch an!

Sie beenden Ihre Präsentation und der Interessent sagt: "Das sieht gut aus! Ich rufe sie in den kommenden Tagen an und wir besprechen die weitere Vorgehensweise." Tage vergehen, eine Woche vergeht, dann vergeht ein Monat. Sie rufen Sie nicht an und Sie haben keine Idee, warum sie nicht anrufen. Kennen Sie eine solche Situation? Ich weiß nicht, was frustrierender ist: den Auftrag nicht zu machen oder ....

von |März 18th, 2011|Allgemein, Verkaufstraining|0 Kommentare

Bildhafte Sprache im Verkauf

Wissenschaftler haben herausgefunden, dann eine bildhafte Sprache 80 Prozent unseres Nervensystems aktiviert, während bei analytischer, abstrakter Sprache nur 7 Prozent des Nervensystems erreicht werden. Eine bildhafte Sprache führt in deinen Kundengesprächen zu besonderen "Aha-Erlebnissen" in emotionalen und nicht bewussten Bereichen ....

von |Februar 12th, 2011|Allgemein, Verkaufstraining|0 Kommentare

Alles klar für 2011?

Die ersten Tage sind vorbei und dir bleiben jetzt noch 11,5 Monate, um deine Jahresziele zu erreichen. Es gibt ja immer mehr "Fachleute" in Deutschland, die davon sprechen, dass die Rezession endlich vorbei ist. Das sind die, die irgendwelche Daten erfassen und uns dann als "Indikator" verkaufen. Selten hat es etwas von den Vorhersagen gestimmt. Das sind die, die auch gesagt haben, dass uns Schweine- und Vogelgrippe umbringen. Weil die Vorhersager immer mehr daneben liegen ....

von |Januar 5th, 2011|Allgemein, Verkaufstraining|0 Kommentare

Das Wort des Jahres: Wutbürger!

"Die Gesellschaft für deutsche Sprache hat diesem irgendwie sympathischen, aber auch zutiefst ambivalenten Wesen nun den Heiligenschein angeklebt und feiert ihn als Inkarnation des Wunsches der Bevölkerung nach politischer Partizipation und mehr direkter Demokratie...."

von |Dezember 17th, 2010|Allgemein|0 Kommentare

Der Mensch denkt in Bildern…

Die Immobilienhändler gaben die üblichen Anzeigen auf: "Gemütliches Sechs-Zimmer-Haus im Ranch-Stil, mit Kamin, Garage, Heißwasserheizung, zu verkaufen. Rutgers College, Stadion, Golfplätze und Primarschulen in unmittelbarer Nähe." Das sind Tatsachen, aber wir Menschen kaufen keine Tatsachen oder Vorteile, wenn sie sie nicht auf sich selbst beziehen können. Nach drei Monaten gab Mrs. Lowe selbst eine Anzeige auf. Sie wollte, dass endlich etwas geschehe, und sie war der Überzeugung, ihr Heim verkaufen zu können ....

von |Dezember 13th, 2010|Allgemein, Verkaufstraining|0 Kommentare

Inhouse-Trainings

Firmeninterne Trainings garantieren eine sofortige praxisnahe Umsetzung. Im Gespräch mit Ihnen (der Geschäfts- und/oder Vertriebsleitung) werden die Ziele des Unternehmens definiert ...

von |November 25th, 2010|Allgemein, Inhouse-Trainings, Verkaufstraining|0 Kommentare

Training für die Stimme

Sie nuscheln, sprechen klangarm und zu leise. Anstatt am Satzende die Stimme zu senken, geht die Stimme nach oben. Das wirkt unsicher, der Zuhörer verbindet mit diesem Intonationsmuster eine Frage, es bleibt etwas offen. Männer drücken ihre Stimme eher nach unten, Frauen eher nach oben,

von |November 15th, 2010|Allgemein, Verkaufstraining|0 Kommentare

Sprache im Verkauf

Einst war es ein ausgesprochen starkes Wort, das Überzeugung ausdrückte. Es bedeutete wirklich, wahhaftig oder tatsächlich. "Ich weiß es ganz eigentlich, ich habe es an meine Kabinetttüre geschrieben", so der Dichter Gotthold Ephraim Lessing. Heute drücken wir mit "eigentlich" die sprachliche Dichtungsmasse aus ....

von |November 2nd, 2010|Allgemein, Verkaufstraining|0 Kommentare