Ein Verkaufsleiter definierte es so: „Ein Verkäufer, der die Kaltakquisition nicht beherrscht, ist wie ein Zimmermann, der mit dem Hammer nicht umgehen kann. Wenn der Verkäufer die Kaltakquise nicht beherrscht, wird er niemals in seinem Verkäuferleben erfolgreich sein.“

Viele Verkäufer haben keine Ahnung, wie sie neue Kunden gewinnen durch Kaltakquisition. Entweder landen sie bei der verkehrten Person oder – falls sie den kompetenten Gesprächspartner erreicht haben – sagen sie die falschen Dinge. Das Ergebnis: das Gespräch ist beendet, bevor es überhaupt begonnen hat.

Wenn Sie sich als Verkäufer auch schwer tun mit der Akquisition neuer Kunden am Telefon oder vor Ort, dann sollten Sie jetzt an meinem 1-Tages-Training teilnehmen.

Hier kommen die Themen:

  • Wie Sie die vier Ängste in der Kaltakquisition und den inneren Schweinehund ganz schnell überwinden.
  • So stellt die Palastwache (Telefonzentrale, Sekretärin, Assisten) schnell durch zum Entscheider.
  • Welche Botschaft bringst du in den ersten zwanzig Sekunden dem Entscheider rüber?
  • Wann ist die beste Zeit für Kaltakquisition und wie oft soll ich anrufen?
  • Wie Sie schneller an Interessenten kommen und den Verkaufsprozess dabei noch beschleunigen.
  • Warum Interessenten und Kunden immer Träume, Wünsche und Bedürfnisse kaufen und welche Bedeutung das für Ihren Verkaufsprozess hat.
  • Warum Kaltakquisition immer noch die Nr. 1 ist, um mit dem qualifizierten Entscheider zu sprechen und wie Sie die vier Ängste in der Kaltakquisition ab sofort vermeiden.
  • Wie unterscheiden Sie sich von der schärfsten Konkurrenz und vermarkten aktiv Ihr Alleinstellungsmerkmal?
  • Ihr persönliches Telefonscript und professionelle Antworten auf die fünf wichtigsten Vorwände – Einwände – Kaufsignale: „Sie sind zu teuer“, „Ich habe keine Zeit“, „Wir haben bereits einen Lieferanten“. „Wir sind nicht interessiert“ und „Schicken Sie uns mal was schriftliches.“
  • Sie lernen die drei Schlüsselkompetenzen, um im Verkauf die Nr. 1 zu werden.
  • Welche Gesprächstaktiken wenden Sie an, damit die Interessenten-Einwände erst gar nicht auftreten?
  • Zehn Prozent aller Kaufabschlüsse kommen aufgrund rationaler Argumente (Vorteile) zustande. Bei neunzig Prozent aller Abschlüsse ist der vermittelte Kundennutzen der Kaufauslöser. Sie lernen, wie Sie mit dem richtigen Kundennutzen Ihre Ziele weit übererfüllen.

Datum Intensivtraining: 28. November 2013 von 9 bis 16:30 Uhr

Ort: Konferenzraum denkform GmbH, Nassaustraße 28, 65719 Hofheim-Wallau

Tagungsgetränke und Mittagessen sind inklusive

Ihre Investition: € 499 plus MwSt. (= € 593,81).

Exklusiver kleiner Teilnehmerkreis mit maximal 10 Personen – daher hoher Lerneffekt. Jeder Teilnehmer entwickelt im Team seine NUTZEN-Argumentation, Einwandbehandlung und Gesprächseinstiege.

Gratis-Zusatzleistung:

  1. 30 Minuten persönliches Telefoncoaching nach dem Training – wir vereinbaren einen Termin und Sie rufen mich an und ich coache Sie am Telefon.
  2. Mein Buch “Mehr Termine. Mehr Aufträge. Einfach und entspannt mehr verkaufen” (157 Seiten Paperback).
  3. Quick-Tipp – nach Verkäuferangaben die beste und umfangreichste Einwandbehandlung im PDF-Format.
  4. Online-Trainingsprogramm Workshop 52: 52 Wochen lang jede Woche einen neuen Verkäufertipp.
  5. 30-Tage-Aktionsplan: So gewinne ich neue Kunden in der Akquisition.

Wert Gratis-Zusatzleistungen: € 309,00

Hier melden Sie sich an: