„Eine Marke für ein Unternehmen ist wie der Ruf über eine Person.

Du verdienst dir einen guten Ruf, wenn du Außergewöhnliches leistest.

Jeff Bezos

 

Wenn von einem „Aufbau der Marke“ die Rede ist, ist es eine Frage, was die Leute über dich denken, wenn du abwesend bist. Das ist auch für den einzelnen Unternehmer eine wichtige Sache. Deine Marke ist die Summe deiner Reputationen, der Entscheidungen, die du bisher getroffen hast, was du schätzt, was du tust, wie du aussiehst, was du sagst und wie du es sagst.

Unternehmen haben eine Marke, aber du ebenfalls. Deine Marke ist für die anderen, um richtig zu wählen und zu kontrollieren. Durch das Aufzeigen von Schlüsselverhalten hast du die Kontrolle darüber, wie die Menschen dich wahrnehmen.

 

Zum Beispiel:

 

Bist du eine engagierte Person?

– Versuchst du, Menschen zu motivieren oder zu demotivieren?

– Bist du immer bestrebt, die Dinge besser zu machen?

– Beklagst du dich oder löst du Probleme?

– Wie oft hörst du deinem Vorgesetzten zu und sagst, was du sagen willst?

Bringst du Dinge zum Laufen und findest kreative Wege, um dies zu tun?

 

All dies sind Beispiele für Markenmacher oder Verleumder. Es gibt viele weitere.

 

Versuche, die Sichtweise anderer zu verstehen, und lass uns aus Sicht der Spieltheorie ein wenig esoterisch und philosophisch werden. Alles, was wir spielen, lässt sich in eine von zwei Arten von „Spielen“ einteilen, die wir alle spielen: endliche Spiele und Unendliche Spiele.

 

Endliche Spiele haben klar definierte Regeln und Ziele. Sie haben Punkte, die Sieger und Verlierer bestimmen. Denk an Sport, Brettspiele, sogar ein Schulsemester. Du kannst ein Akquisetelefonat als endliches Spiel oder den gesamten Verkaufsprozess als endliches Spiel betrachten.

 

Unendliche Spiele haben keine klar definierten Regeln und kein klares Ende. Viele Menschen betrachten ihre Karriere als ein endliches Spiel. Menschen versuchen, in allen Interaktionen „zu gewinnen“.

 

Gewinnen“ oder „Sich durchsetzen“ kann wichtiger werden als das Gefühl der Menschen oder ob du überhaupt einen echten, langfristigen Wert schaffen.

 

Es ist, als würde der Gebrauchtwagenhändler deine Hand mit einem viel zu starken Händedruck zerquetschen. Sicher, einige Leute halten das für einen „dominanten Zug“ und er hat vielleicht den Handschlag gewonnen, aber hilft es wirklich etwas anderem als seinem eigenen Ego?

 

Wirst du dich nach einer solchen Erfahrung – mehr oder weniger wahrscheinlich – auf irgendeiner sinnvollen Ebene mit ihm beschäftigen? Bitte habe Verständnis dafür, dass die Konzentration auf die endlichen Spiele, die kurzfristigen Gewinne wichtig ist, aber alles andere nicht ausschließt. Denk an deine Fähigkeit, eine langfristige Partnerschaft aufzubauen.

 

Hast du jemanden dazu gebracht, sich in deiner Gegenwart wohl zu fühlen, ist das viel wichtiger als andere Ergebnisse. Deine Gesprächspartner werden die meisten Ergebnisse vergessen – sie werden sich immer daran erinnern, was sie gefühlt haben.

 

 

Die Menschen werden vergessen, was du sagst.

Die Menschen werden vergessen, was du tust.

 Die Menschen werden nie vergessen,

welches Gefühl du ihnen gegeben hast.

Maya Angelou

 

 

Ich wünsche dir einen abschlussstarken Tag – wo auch immer du gerade akquirierst!

Werner F. Hahn

© Werner F. Hahn

Foto: fotolia

 

Hier geht es zum Training: Mehr qualifizierte Termine. Mehr profitable Aufträge.