Direktkontakt zu Werner F. Hahn: Tel +49 6131-995439 | salesman@wernerhahn.de

Werner F. Hahn - Verkaufstrainer

Coach und Trainer: Wozu Talent?

Coach und Trainer

Haben Sie folgende Bücher bereits gelesen:

  1. Outliers“ (Ausreißer) von Alcom Gladwell und
  2. „Talent ist overrated“ (Talent wird überschätzt) von Geoff Colvon?

In diesen beiden Büchern wird die These von dem schwedischen Psychologie-Professor K. Anders Ericsson populär gemacht. Ericsson zweifelt dran, dass man es nur mit besonderen Gaben/Talenten zu Spitzenleistungen bringen kann. Ericsson postuliert, dass JEDER zum Experten von Weltklasse reifen kann, wenn er mindestens 10.000 Stunden in 10 Jahren trainiert. Egal ob es um Sport geht, um das Lernen eines Musikinstrumentes oder als Wertpapierhändler in Manhattan.

Okay, wer über eine Körpergröße von 1,95 Meter verfügt und 99 KG wiegt, der hat es schon schwer, bei der Tour de France den Col du Galibier entspannt raufzuradeln. Da haben es die „Bergflöhe“ auf dem Radl einfacher.

Jetzt setzt Dan McLaughlin diesen Plan in die Tat um. Er hat seinen Job als Industriefotograf an den Nagel gehängt, zwei Freundinnen haben ihn bereits verlassen und jetzt lernt er Golf. Nach 10.000 Stunden Training will er in 10 Jahren an der PGA-Tour teilnehmen. Okay, es gibt weltweit 60 Millionen Golfspieler und nur 200 davon verdienen viel, verdammt viel Geld damit.

Doch Dan hat mittlerweile zwei Jahre geübt und 250.000 Übungsschläge absolviert. Sein Handicap liegt mittlerweile bei -8,7. Sein Trainer hat einen ungewöhnlichen Übungsplan aufgestellt. Die bisherige Ausbildung von Dan verlief bisher rückwärts. Vom Loch zum Abschlag.

Die ersten fünf Monate verbrachte er mit seinem Coach und Trainer Christopher Smith ausschließlich auf dem Grün. Erst als er aus jeder Entfernung das Niveau von Tour-Profis – zum Beispiel 93 Prozent aus einem Meter, 55,5 Prozent aus 1,50 Metern – fast erreicht hatte, durfte Dan sein Glück aus sich steigernden Distanzen versuchen. Das ist ein Übungsprogramm, das wahrscheinlich jeden anderen Golfanfänger in die Flucht geschlagen hätte.

Da fällt mir ein, dass ich doch noch einen Gutschein von Groupon habe – zwei Stunden freies Training mit einem Golflehrer. Werde das im Sommer austesten – vom Loch zum Grün! Vermutlich wird der Golflehrer seinen Job aufgeben …..

Doch was hat das mit Verkaufen zu tun? Die letzte Analyse hat es bestätigt: unter 1.000 erfolgreichen Verkäufern finden Sie einen, der Talent mitgebracht hat. Und was haben die anderen gemacht?

Ganz einfach: Sie haben es gelernt.

Verkaufen ist einfach – erfolgreich verkaufen ist harte Arbeit.

Ich bezeichne mich als ein gutes Beispiel dafür – ein Verkäufer, der das Verkaufen von der Pike auf erlernt hat. Und so ergeht es ja auch den Topp-20%-Verkäufern, die sich jeden Tag die Frage stellen: „Was war in dem Gespräch gut und was könnte ich im nächsten Gespräch noch besser machen?“

Als Verkäufer bist du ein lebenslanger Student – nur ohne Bafög. Dafür bekommst du für deine Vertriebserfolge eine satte Provision, die dir einen guten Lebensstandard sichert.

Willst du auch deine nächste Stufe im Verkauf erreichen? Willst du deine Ziele zu 125% und mehr erfüllen? Dann trainier doch mit einem Coach und Trainer.

Hier findest du weitere interessante Informationen.

Weitere Beiträge