Direktkontakt zu Werner F. Hahn: Tel +49 6131-995439 | salesman@wernerhahn.de

Werner F. Hahn - Verkaufstrainer

Eine Idee, deren Zeit jetzt gekommen ist

Es gibt eine globale Pandemie.

Führungskräfte und Verkäufer arbeiten vom Homeoffice.

  • Du machst dir Sorgen darüber, was mit deinem Unternehmen geschehen wird.
  • Du machst dir Sorgen darüber, was mit den Verkäufen geschehen wird.
  • Du machst dir Sorgen darüber, wie du mit bestehenden Kunden in Kontakt bleiben kannst.
  • Du machst dir Sorgen darüber, wie du neue Verkaufsmöglichkeiten finden wirst.

 

Hier kommt meine revolutionäre Idee:

Greif zum Telefon und ruf deine Interessenten und Kunden an!

 

Meine Trainer-Kollegin Wendy Weiss aus den USA schreibt mir dazu:

In der New York Times erschienen ein Artikel: „Der Telefonanruf erlebt gerade sein Comeback„.

In den letzten Jahren hieß es häufig von den sogenannten „Internet-Gurus“: „Das Telefon ist tot„, wegen der Anrufer-Erkennung, der Voicemail, dem Callcenter-Geschwafel und den Millennials, die überhaupt nicht gerne telefonieren. Mit unserer gegenwärtigen Krise hat sich jedoch etwas verschoben.

 

Die New York Times berichtet weiter darüber:

„Verizon sagte, dass nun durchschnittlich 800 Millionen drahtlose Anrufe pro Tag während der Woche durchgeführt werden, mehr als doppelt so viele wie am Muttertag, einem der geschäftigsten Anruftage des Jahres. Verizon fügte hinzu, dass die Länge der Sprachanrufe gegenüber einem durchschnittlichen Tag vor dem Ausbruch um 33 Prozent gestiegen sei. AT&T teilte mit, dass die Zahl der Mobilfunkanrufe um 35 Prozent gestiegen sei und dass sich die Wi-Fi-basierten Anrufe gegenüber den Durchschnittswerten in normalen Zeiten fast verdoppelt hätten. Der Anstieg der Sprachanrufe dient sowohl geschäftlichen als auch privaten Zwecken, sagte Chris Sambar, AT&Ts Executive Vice President of Technology and Operations“.

 

Meine Erkenntnis:

In den letzten Wochen habe ich die Erfahrung gemacht, dass Kunden und Interessenten vermehrt ans Telefon gehen und wenn sie antworten, sind sie sehr gesprächig. Menschen, die es nicht gewohnt sind, vom Homeoffice zu arbeiten, sind froh, einen anderen Menschen zu haben, mit dem sie sprechen können. Meine Trainerkollegen berichten von den gleichen Erfahrungen. Zugegeben, dies ist eine sehr kleine Stichprobe, aber der Artikel der New York Times untermauert dies. Die Menschen telefonieren mehr.

 

Jetzt ist es an der Zeit, auf bestehende Kunden zuzugehen, zu erfahren, wie es ihnen geht und deine Unterstützung anzubieten. Jetzt ist auch die Zeit, neue Interessenten anzusprechen. Es kann sein, dass du nicht sofort einen Verkauf tätigst, aber du solltest damit beginnen, Beziehungen aufzubauen, die zu zukünftigen Abschlüssen führen.

 

  • Das Werkzeug, um dies zu erreichen? Das Telefon.
  • Der Zeitpunkt, um dies zu verwirklichen? Jetzt.

 

Ich wünsche dir einen abschlussstarken Tag – wo auch immer du gerade akquirierst!

© Werner F. Hahn

Foto: fotolia
#1243

Weitere Beiträge