Direktkontakt zu Werner F. Hahn: Tel +49 6131-995439 | salesman@wernerhahn.de

Werner F. Hahn - Verkaufstrainer

Der größte Fehler im Nachfass-Telefonat

Da läuft es mir immer wieder kalt den Rücken runter. In jedem Unternehmen, in dem ich trainiere, starten 80 Prozent der Verkäufer das Nachfass-Telefonat mit den Worten: "Ich wollte mal nachhören, ob ...." Wenn du ein Topp-20%-Verkäufer sein willst, dann ruf in Zukunft nie bei deinen Interessenten an, um "Nachfragen, ob ...." .....

Da läuft es mir immer wieder kalt den Rücken runter. In jedem Unternehmen, in dem ich trainiere, starten 80 Prozent der Verkäufer das Nachfass-Telefonat mit den Worten:

„Ich wollte mal nachhören, ob ….“

Wenn du ein Topp-20%-Verkäufer sein willst, dann ruf in Zukunft nie bei deinen Interessenten an, um

  • „Nachfragen, ob ….“
  • „Sicher sein, dass Sie die Informationen auch bekommen haben….“
  • „Mal nachhören, ob Sie schon die Zeit hatten, sich die Unterlagen anzuschauen….“
  • „Wann Sie die Zeit haben, über die Unterlagen zu schauen….“

Du rufst den Interessenten an, um die Kontrolle im Verkaufsprozess zu übernehmen und den Interessenten zu bewegen, jetzt bei dir zu kaufen.

Hier kommen die Ansagen der Topp-20%-Verkäufer:

Variante 1:

„Hallo Herr/Frau xyz, hier ist Vorname Nachname von der ABC-GmbH in Ort. Meine zugesandten Informationen liegen Ihnen ja vor und ich will die Gelegenheit nutzen, um noch einige Fragen mit Ihnen zu besprechen. Nehmen Sie die Unterlagen doch bitte zur Hand – ich bleib solange in der Leitung.“

Variante 2:

„Schönen guten Tag Herr/Frau xyz, hier spricht Vorname Nachname von der ABC-GmbH in Ort. Ich habe noch einige wichtige Informationen für Sie, die für Sie sicherlich von Interesse sind – es geht ja vornehmlich um die zugesandten Unterlagen. Nehmen Sie doch bitte die Unterlagen zu Hand, ich bleib solange in der Leitung.“

Variante 3:

Hallo, spreche ich mit Herrn/Frau xyz?

„Prima, hier ist Vorname Nachname von der ABC-GmbH in Ort. Die gute Nachricht: ich habe noch einige wichtige Informationen für Sie, über die wir jetzt sprechen sollten. Haben Sie meine zugesandten Informationen zur Hand? Okay, dann bleib ich solange in der Leitung.“

Weitere Beiträge