Direktkontakt zu Werner F. Hahn: Tel +49 6131-995439 | salesman@wernerhahn.de

Werner F. Hahn - Verkaufstrainer

Der Wettlauf der Hasen und was das mit dem Verkaufen zu tun hat

Mit anderen Worten: Nicht jede Kritik sollte einfach als richtig und wahr angenommen werden. Manchmal ist es einfach besser, nicht hinzuhören, sondern an sich zu glauben und unbeirrt seinen Weg zu gehen. Viele berühmte Menschen sahen sich zunächst beleidiggender Kritik und Ablehnung ausgesetzt ....

Eines Tages riefen die Hasen zum großen Wettlauf auf, um herauszufinden, welcher von ihnen die größte Ausdauer hat. Sie legten eine Strecke fest, so weit, wie noch keiner sie jemals gelaufen war. Es meldeten sich die unterschiedlichsten Hasen für den Wettkampf an: junge, alte, welche mit langen Ohren und kurzen, mit langen, kurzen, krummen und sogar mit geraden Beinen.

Am Tag des Wettlaufs kamen viele Hasen zusammen, um zuzusehen und die Wettläufer anzufeuern. Allerdings glaubte keiner der zuschauenden Hasen wirklich, dass auch nur ein einziger Teilnehmer tatsächlich das Ziel erreichen könnte. Statt die Läufer also anzufeuern, machten sie sich über sie lustig oder kritisierten sie: „Schau dir den an, der hat viel zu kurze Beine, um ins Ziel zu kommen!“ „Sieh nur, der alte Knabe, der ist doch viel zu lahm.“

Und tatsächlich gab ein Hase nach dem anderen auf, entmutigt und entkräftet durch die nicht enden wollende Kritik der Zuschauer. Sie sagten: „Ich bin zu alt dafür.“ Und alle nickten.

Derweil lief ein einziger Hase unverdrossen weiter und weiter, bis er als einziger das Ziel erreichte. Die anderen Hasen waren total erstaunt, waren sie sich doch absolut sicher, dass dieser Hase mit seinen krummen Beinen keine Chance hat. Nun waren sie neugierig und wollten wissen, wie das möglich war. Sie umringten den Sieger und fragten ihn, wie er das denn geschafft hätte.

Erst als der Hase nicht reagierte, sondern einfach freundlich weiter lächelte, merkten sie, dass dieser Hase taub war!

Und die Moral von der Geschicht‘ …. traue der Kritik der Hasen nicht.

Mit anderen Worten: Nicht jede Kritik sollte einfach als richtig und wahr angenommen werden. Manchmal ist es einfach besser, nicht hinzuhören, sondern an sich zu glauben und unbeirrt seinen Weg zu gehen. Viele berühmte Menschen sahen sich zunächst beleidigender Kritik und Ablehnung ausgesetzt – z.B. Künstler oder Entdecker von revolutionären Theorien. Sie wären also in bester Gesellschaft, wenn Sie nicht jede Kritik einfach widerstandslos annehmen.

Dennoch, hören Sie zu, seien Sie offen, überwinden Sie Ihren Stolz und reflektieren Sie, ob die Kritik vielleicht gerechtfertigt ist. Sie haben immer die Wahl, sie anzunehmen oder nicht.

(Autor unbekannt)

feed

Weitere Beiträge