Direktkontakt zu Werner F. Hahn: Tel +49 6131-995439 | salesman@wernerhahn.de

Werner F. Hahn - Verkaufstrainer

Die Sprache des Verkaufsprofis – 11 Tipps

Worin unterscheiden Sie Verkäufer von den Verkaufprofis? Ein Punkt betrifft die Sprache. Ich habe hier für Sie 11 Beispiele aufgeführt, damit Sie den Unterschied erkennen: Verkäufer: "Da biete ich Ihnen was Günstiges an." Verkaufsprofi: "Da biete ich Ihnen etwas Besseres an."

Worin unterscheiden sich Verkäufer von den Verkaufprofis? Ein Punkt betrifft die Sprache. Ich habe hier für Sie 11 Beispiele aufgeführt, damit Sie den Unterschied erkennen:

1. Verkäufer: „Da biete ich Ihnen was Günstiges an.“

Verkaufsprofi: „Da biete ich Ihnen etwas Besseres an.“

2. Verkäufer: Dadurch sparen Sie 365 Euro.“

Verkaufsprofi: „Sie profitieren mit mehr Leistung und sparen zusätzlich fast 400 Euro. Stellt sich die Frage für mich, wie investieren wir jetzt die 400 Euro?“

3. Verkäufer: „Das kostet 1.200 Euro.“

Verkaufsprofi: „Das ist eine Investition für Sie von lediglich zwölfhundert Euro, also bei einer Laufzeit von 5 Jahren ist das 1 Euro pro Arbeitstag.“

4. Verkäufer: „Damit machen Sie nichts verkehrt.“

Verkaufsprofi: „Damit machen Sie alles richtig.“

5. Verkäufer: „Damit verlieren Sie nichts.“

Verkaufsprofi: „Damit gewinnen Sie.“

6. Verkäufer: „Wir können aber vor Freitag nächster Woche nicht liefern.“

Verkaufsprofi: „Wir können bereits am Freitag der kommenden Woche liefern.“

7. Verkäufer: „Da liegen wir ja preislich gar nicht so weit auseinander.“

Verkaufsprofi: „Da liegen wir ja preislich dicht beieinander.“

8. Verkäufer: „Warum sind Sie denn bei …. (setzen Sie hier den Namen Ihrer Konkurrenz ein)?

Verkaufsprofi: „Welche Gründe sprechen denn für diesen Anbieter?“

9. Verkäufer: „Haben Sie die Unterlagen schon gelesen?“

Verkaufsprofi: „Welche Fragen sind nach dem Studium der Unterlagen noch offen?“

10. Verkäufer: „Haben Sie mein Angebot schon erhalten?“

Verkaufsprofi: „Mein Angebot liegt Ihnen ja vor und wir sollten uns am Wochentag – Datum – Uhrzeit treffen, um über den Installationstermin zu sprechen.“

11. Verkäufer: „Ich wollte mal fragen, ob wir da einen Termin vereinbaren können?“

Verkaufsprofi: „Ich rufe Sie heute ganz gezielt an, um mit Ihnen einen Termin zu vereinbaren. Mein Vorschlag ist: Wochentag – Datum – Uhrzeit.“

feed

Weitere Beiträge