Direktkontakt zu Werner F. Hahn: Tel +49 6131-995439 | salesman@wernerhahn.de

Werner F. Hahn - Verkaufstrainer

Sind das wirklich deine Glaubenssätze?

Wenn wir etwas glauben, dann ist das nur eine mögliche Sicht der Dinge und eben nicht die Wahrheit.

 

Nur weil du etwas glaubst, muss es nicht auch wahr sein! Unsere Glaubenssätze, also die „Wahrheiten„, von denen wir fest überzeugt sind, prägen uns, unser Denken, Fühlen und Handeln.

 

Die Sache mit den Glaubenssätzen:

Glaubenssätze sind Meinungen und Überzeugungen, die wir uns aus bestimmten Erlebnissen oder Erfahrungen gebildet haben oder die wir von anderen Menschen übernommen haben.

Typische Glaubenssätze sind z.B.:

„Andere wollen dich immer übers Ohr hauen.“

„Geld macht arrogant.“

„Männer können nicht treu sein.

„Frauen können nicht sachlich bleiben.“

„Mich liebt ja doch keiner.“

„Man soll den Tag nicht vor dem Abend loben.

„Alle Millionäre sind Schweine.“

„Geld macht unglücklich.“

 

An diesen Beispielen kannst du erkennen, dass Glaubenssätze sehr häufig Verallgemeinerungen sind, die etwas in Stein meißeln, das so gar nicht immer zutreffen muss. Damit machen wir uns das Leben oft schwer, denn wir verschließen uns vor der Möglichkeit, andere, vielleicht viel positivere Erfahrungen zu machen.

 

Warum bilden wir uns Glaubenssätze?

 

Glaubenssätze und Überzeugungen geben uns Halt und ein Gefühl von Sicherheit. Sie sind für viele Menschen wie ein Geländer, an dem man sich entlang hangeln kann und das uns vor Enttäuschungen schützt. Tatsächlich aber können genau diese Überzeugungen einen großen Teil dazu beitragen, dass wir immer wieder Schmerzen und Enttäuschungen erleben, da wir selbst durch unsere Erwartungshaltung oft genau solche Situationen anziehen, in denen wir uns in unserem Glaubenssatz wieder bestätigt sehen

 

Alles nur Zufall?

 

Vielleicht kennst du das ja von dir selbst oder auch von anderen Menschen, dass wir oft genau das anziehen, von dem wir überzeugt sind:

  • Da lernt genau die Frau, die überzeugt davon ist, dass kein Mann es je mit ihr ernst meint, immer nur solche Männer kennen, die sie dann auch wirklich schlecht behandeln.
  • Da wird genau dem Mann die Brieftasche von einem Teenie gestohlen, der der Überzeugung ist, dass die Jugend von heute mehr als verdorben ist.
  • Da bekommt der Mitarbeiter die Kündigung, der schon immer sagt, dass es ihn als Ersten trifft, wenn Stellen abgebaut werden. usw.

 

Alles Zufall, oder?

 

Was wir glauben, muss nicht wahr sein…

 

Eigentlich steckt es ja bereits im Wort:

Es heißt schließlich Glauben-ssätze und nicht Wahrheit-ssätze o.ä. Aber dennoch stellen Glaubenssätze für die meisten von uns eine unverrückbare Tatsache dar, mit denen wir es uns aber oft viel schwerer als nötig machen.

 

Es ist nämlich möglich, unsere Glaubenssätze zu ändern, wenn sie uns nicht gut tun.

 

Je eher du damit beginnst, deine Überzeugungen einfach einmal vorsichtig zu hinterfragen, desto leichter wird es für dich, sich von Glaubenssätzen zu lösen, die dir nicht gut tun.

 

Typische Glaubenssätze im Verkauf:

 

Glaubenssatz: „Ich kann einfach keine Menschen ansprechen.“

Besser: „Ein Fremder ist ein Freund, den ich noch nicht kenne.“

 

Glaubenssatz: „Akquise macht zu viel Arbeit und bringt wenig.“

Besser: „Ich mache keine Akquise – ich erweitere mein Netzwerk.“

 

Glaubenssatz: „Ich habe Angst vor dem Abschluss.“

Besser: „Der Interessent hat Interesse, er will jetzt kaufen.“

 

Glaubenssatz: „Wer zu viel Geld verdient, der spielt unfair.“

Besser: „Geld ermöglicht es mir, meine Träume zu verwirklichen.“

 

Glaubenssatz: „Als Verkäufer bin ich immer ein Bittsteller.“

Besser: „Als Verkäufer bin ich Chancenvermittler und Problemlöser.“

 

Glaubenssatz: „Verkaufen bedeutet, den Kunden zu überreden, etwas zu kaufen.“

Besser: „Verkäufer sind Visionäre, sie sehen schon jetzt, was dem Kunden in Zukunft das Leben leichter macht.“

 

Glaubenssatz: „Zu viel Erfolg macht krank.“

Besser: „Ich liebe meinen Beruf und kann selbst entscheiden, wie viel ich arbeite und wann ich mir eine Pause gönne.“

 

In der nächsten Ausgabe gebe ich dir 5 praktische Tipps, mit denen du deine Glaubenssätze schnell ändern wirst.

 

© Werner F. Hahn

Foto: fotolia

Die nächsten – deutschlandweiten offenen – Trainingstermine 2017 findest du hier:

Akquisition: Mehr Termine. Mehr Aufträge.

Profite statt Rabatte – die neue MEHRWERT-Strategie

Verkaufstraining für AZUBIS

Internet, Smartphone und social-media haben die Welt des Verkaufens verändert.

Weitere Beiträge