Direktkontakt zu Werner F. Hahn: Tel +49 6131-995439 | salesman@wernerhahn.de

Werner F. Hahn - Verkaufstrainer

Jeder ist doch im Verkauf

Jeder Unternehmer und Geschäftsinhaber weiß:

Auftrag = Umsatz!

Profitabler Umsatz = Ertrag!

Jeder ist im Verkauf! Sogar ausgerüstet mit dieser harten Wahrheit leugnen und widersetzen sich die Menschen und vermeiden den einzigen Aspekt ihres Geschäfts, der sie im Geschäft hält: Verkaufen!

 

Sie suchen eine Ablenkung und arbeiten an anderen Teilen ihres Geschäftes, die ihnen keine Aufträge bringen. Verkaufen ist oft die letzte Fähigkeit, die sie lernen, anstatt sie mit der allerhöchsten Priorität zu versehen.

 

Ich kenne Verkäufer, die eher zum Proktologen gehen und eine Darmspiegelung machen lassen, als dass sie zum Hörer greifen und akquirieren.

 

Ich höre Leute sagen: „Ich bin kein Verkäufer. Ich verkaufe nicht gerne. Ich bin nicht ins Geschäft eingestiegen, um zu verkaufen.“ Manche versuchen, ihre Tätigkeit zu verschleiern, indem sie verkünden: „Ich verkaufe nicht, ich diene meinen Kunden. Ich verkaufe nicht, ich beglücke die Menschen.“ Diese Aussagen sind eindeutig Quatsch und völlig lähmend. Viele Unternehmen scheitern jedes Jahr, weil die Menschen nicht verkaufen können, nicht wissen, wie sie es machen sollen oder sich strikt weigern, verkaufen zu lernen.

 

Diese Profis erzählen sich die Geschichte, dass, wenn man gut verkaufen will, es bedeutet, dass man gut darin sein muss, Menschen zu kontrollieren und zu manipulieren.

 

Wenn du gut im Verkaufen bist, musst du auch falsch und aggressiv sein und Drucktaktiken anwenden: es sind die Drücker, Klinkenputzer und Treppenterrier.

 

Du entscheidest, ob diese Geschichte weiter Bestand haben wird. Du entscheidest dich dafür, dein Ego zu nähren, anstatt deinen Erfolg anzuheizen.

 

Viele Menschen wollen nicht zugeben, dass sie verkaufen müssen, damit sie dieses Wissen auch nicht erst noch erlernen müssen. Sie wollen nicht zugeben, dass sie verkaufen müssen. Einige glauben, dass der Druck von Visitenkarten, der Start einer Website und die Teilnahme an ein paar Networking-Events ausreichen, um neue Geschäfte anzuziehen. Und wenn das nicht den profitablen Umsatz bringt, wird die social-media-Maschinerie angeworfen.

 

Das Verkaufen ist eine der wichtigsten Fähigkeiten, die jeder Geschäftsinhaber entwickeln muss. Egal, ob du eine Idee verkaufst, ein Geschäftsangebot unterbreitest, eine Verkaufspräsentation durchführst oder ein Produkt oder eine Dienstleistung anbietest – es ist alles Verkaufen. Wenn du nicht mit einem gewissen Grad an Beständigkeit verkaufen kannst, ist es egal, wie großartig dein Produkt oder deine Dienstleistung ist, es wird nicht genug sein, um zu überleben. Finde dich damit ab. Jeder verkauft etwas! Sogar die Buchhalterin verkauft dem Chef die Gewinn- und Verlustrechnung.

 

Der Verkauf ist der Bereich, in dem viele Menschen ihre größten Defizite offenbaren. Es ist nicht so, dass sie nicht wissen, was sie sagen sollen, sondern dass sie nicht in der Lage sind, die Informationen in einer Struktur zu liefern, die ansprechend, ausgefeilt, professionell und vor allem  – mit einer WERThaltigen Nutzenargumentation – überzeugend ist.

 

Höchstwahrscheinlich hast du dein Unternehmen gegründet, weil du ein bestimmtes Talent, eine bestimmte Fähigkeit, ein bestimmtes Produkt oder eine bestimmte Dienstleistung hattest, nicht weil du verkaufen willst. Dann hast du schnell erkannt, dass dein Geschäft nicht profitabel sein wird, wenn du nicht verkaufen würdest. Das Fördern und Verkaufen ist nur ein Teil des Geschäfts. Warum also entscheiden sich so viele Menschen dafür, diesen kritischen Schritt beim Wachstum ihres Unternehmens zu ignorieren?

 

Nenn du es einen Glauben oder eine Denkweise, aber schon die bloße Erwähnung des Wortes „Verkauf“ ruft in den Herzen vieler Menschen Angst, Furcht und Bangen hervor. Wenn Geschäftsinhaber auf ihrem optimalen Niveau arbeiten wollen, müssen sie ihre Denkweise und ihre Art und Weise, wie sie über „Verkauf“ denken, ändern. Wie stark beeinträchtigt deine Denkweise dein Einkommen?

 

Die intelligenten und versierten Fachleute von heute verfeinern und verbessern ihre Fähigkeiten und ihren Vertriebsansatz, um die Einzigartigkeit jedes Kunden zu berücksichtigen, so dass der Kunde eine maßgeschneiderte Passform erfährt und nicht einen Ansatz, der nur eine Einheitsgröße zulässt.

 

Seriöse und kluge Geschäftsinhaber und Verkäufer geben nicht dem Marketing die Schuld, sie geben nicht der Konkurrenz die Schuld, sie geben nicht dem Kunden die Schuld, sie geben nicht der Wirtschaft die Schuld und beschuldigen auch nicht das ausgelutschte Vertriebsgebiet.  Sie alle wissen eines – sie gewinnen oder verlieren den Verkauf wegen einer Sache und nur wegen einer Sache, wegen sich selbst!

 

Um dein Spiel und dein Leben zu verbessern, ist es für dich dringend erforderlich, die Kunst des Verkaufens zu beherrschen. Ändere deine Denkweise, indem du an dich selbst glaubst und tief an den WERT glaubst, den du deinen Kunden bietest.

 

Wenn du das tust, wirst du mehr Geschäfte anziehen, deinen Umsatz steigern und ein Magnet für deinen persönlichen Erfolg sein. ÜBRIGENS: Ich spreche aus Erfahrung!

Ich wünsche DIR einen abschlussstarken Tag – wo auch immer DU gerade akquirierst!

© Werner F. Hahn
#1074

Foto: pixabay.com

 

Weitere Beiträge