Monthly Archives: Januar 2011

3-Tage-Powertraining VERKAUFEN

Kaltakquise ohne Konzept ist oft frustrierend - Dieses Training zeigt den Ausweg. * Sie haben sofort mehr qualifizierte Interessenten * Sie akquirieren sofort im Training und vereinbaren die ersten Termine * Sie kennen den nächsten Schritt (DNS) im Verkaufsprozess und wissen exakt, was und wie zu tun ist * Sie lernen die Sprachmuster der erfolgreichen Verkäufer kennen und bauen diese in Ihre Argumentation ein * Sie erstellen die Vorteil-/Nutzenargumentation Ihrer eigenen Produkte und Dienstleistungen und setzen diese in den Übungen sofort um * Sie entwickeln Telefonscript und Einwandbehandlung. Diese dienen Ihnen als Erfolgsmedium für die zukünftigen Gespräche. * Sie haben sofort eine wesentlich höhere Abschlussquote und steigern damit Auftragseingang und Umsatz * Erfolg macht erfolgreich − Sie wissen jetzt, wie VERKAUFEN funktioniert

von |Januar 27th, 2011|Allgemein|0 Kommentare

Verkäuferfehler: Du hast kein Selbstwertgefühl

Wie entsteht ein gesundes Selbstwertgefühl? Durch einen Blick in den Spiegel? Wohl kaum: Wenn auch ein angenehmes Äußeres vieles leichter macht, allein genügt dies nicht, denn Schönheit ist vergänglich. Wer lediglich aus Äußerlichkeiten sein Selbstwertgefühl schöpft, dem versiegt der Brunnen irgendwann. Und was bleibt dann übrig? Kommen dann die unzähligen Schönheitsoperationen? Stell dir ein Kind vor, das sich in der Familie wohl fühlt und dem alle Liebe zuteil wird ....

von |Januar 25th, 2011|Allgemein, Verkaufstraining|0 Kommentare

20 Prozent auf alles – außer Tiernahrung

Gerade am Beispiel von PRAKTIKER sehen Sie, wie dieses Unternehmen mit diesem albernen Spruch Umsatz, Gewinn und den Aktienkurs nach unten gedrückt hat. Denn mit diesem Spruch hat sich das Unternehmen "eine Horde von Schnäppchenjägern herangezogen" schreibt das Manager Magazin in der Ausgabe 2/2011 ....

von |Januar 24th, 2011|Allgemein, Verkaufstraining|0 Kommentare

9 Regeln, um den Verkaufszyklus zu beschleunigen.

In meinen Trainings höre ich immer wieder von den Teilnehmern: "Wie qualifiziere ich schneller die Interessenten?" "Warum antworten die Interessenten nicht auf meine Anrufe, meine Mails und meine Angebote?" "Wie kann ich den Verkaufszyklus verkürzen?" Es ist ja ganz einfach: du musst nur genug qualifizierte Kundenanfragen in deinem Verkaufstrichter haben, dann wird der Zyklus kurz sein. Da das bei vielen Verkäufern nicht der Fall ist, kommen schon unangenehme Gefühle auf. Das kann aber nicht ....

von |Januar 20th, 2011|Allgemein, Verkaufstraining|0 Kommentare

So überwindest du deine Angst und deine Blockaden in der Kaltakquisition: 10 Tipps vom Profi!

1. Fang einfach an zu telefonieren. Es gibt nur wenig Dinge auf der Welt, die erschreckender sind als das Unbekannte. Die Angst, die du selber erzeugst, ist bei weitem viel größer als die Kaltakquisition es in Wirklichkeit ist. Startest du mit dem telefonieren, dann wirst du es von Telefonat zu Telefonat einfacher haben. Durch dein aktives TUN blendest du die Angst immer mehr aus. 2. Mach viele Telefonate. Wenn du nur einen Interessenten hast, um einen Termin mit ihm zu vereinbaren, dann wird dieser besonders wichtig für dich sein ....

von |Januar 19th, 2011|Allgemein, Verkaufstraining|0 Kommentare

16 Fragen für ein fokussiertes Kunden-Feedback

1. Was ist in Ihrem Geschäft Ihr brennendstes Problem? 2. Aus welchen Gründen kaufen Sie so gerne/ausgerechnet bei uns? 3. Was sind Ihre besonderen Vorlieben? ........

von |Januar 18th, 2011|Allgemein, Verkaufstraining|0 Kommentare

Was bedeutet Verkaufen?

Jeder Verkäufer (auch du) will den schnellsten, einfachsten und besten Weg kennen, einen Verkaufsabschluss zu tätigen. Eines Tages fragte ich Verkäufer aus der Medienbranche: "Wie viele von Ihnen wollen eine Liste von Unternehmen haben, die jetzt eine Anzeige im Telefonbuch schalten wollen?" Jeder der Teilnehmer hob seine Hand ....

von |Januar 18th, 2011|Allgemein, Verkaufstraining|0 Kommentare

Benutzt du ein Telefonscript?

Viele Verkaufsprofis behaupten ja, dass sie niemals ein Telefonscript benutzen. Sie sagen "Das funktioniert nicht", "Das hört sich an wie ein Callcenter-Agent", oder auch "Jeder Telefonanruf ist anders, damit ist es unmöglich, ein Telefonscript zu benutzen" oder "Das sind nicht meine Worte." RALITÄT: Alle Verkäufer benutzen ein Telefonscript. Hier sage ich dir, warum: ....

von |Januar 17th, 2011|Allgemein, Verkaufstraining|0 Kommentare

So qualifizierst du bereits im Erst-Telefonat deinen Interessenten.

"Werner, ich vereinbare viele Termine bei Kunden und Interessenten und stelle aber in den Gesprächen vor Ort fest, dass ich mir den Besuch hätte sparen können. Wie qualifiziere ich den Interessenten?" So schrieb mir Michael K. aus Potsdam dieser Tage. Michael, das ist ganz einfach, hier kommt die Lösung für dich: Mach den Termin und wenn der steht, dann sagst du: Beispiel 1 aus dem Versicherungsbereich ....

von |Januar 11th, 2011|Allgemein, Verkaufstraining|0 Kommentare

Welche Notizen mache ich mir im Kundengespräch?

Schreib nur Schlüsselwörter auf und keine ganzen Sätze. Gerade so umfangreich, dass du dich an die Ratschläge, wichtige Punkte und an die einzelnen Schritte erinnerst. Sobald du wieder in deinem Büro bist, mach dir weitere Notizen und noch besser ....

von |Januar 11th, 2011|Allgemein, Verkaufstraining|0 Kommentare