Direktkontakt zu Werner F. Hahn: Tel +49 6131-995439 | salesman@wernerhahn.de

Werner F. Hahn - Verkaufstrainer

Vom AZUBI zum zertifizierten Junior-Verkäufer.

Frage des Geschäftsführers: „Herr Hahn, Sie kennen doch den Markt – wie und wo finden wir qualifizierte Verkäufer?“

Meine Standard-Antwort war, ist und wird in Zukunft sein: „Nach meiner langjährigen Erfahrung ist der beste – weil fundierte Weg – selber ausbilden!“ 

Stellen Sie AZUBIs ein, z.B. als Kaufmann/Kauffrau für Dialogmarketing

Wikipedia schreibt über diesen Ausbildungsweg:

Kaufleute für Dialogmarketing organisieren alle Dienstleistungen, die es rund um das Telemarketing gibt: vom Aufbau von Datenbanken, über die Planung des Personaleinsatzes bis hin zur Organisation der Kundenbetreuung.

Kaufleute für Dialogmarketing sind darauf spezialisiert, im Auftrag von Unternehmen, durch die Koordination der Angestellten Kunden zu betreuen, binden und gewinnen, ihnen neue bzw. zusätzliche Produkte und Dienstleistungen anzubieten.

AZUBIs, die sich für diesen Ausbildungsberuf interessieren, sind besonders affin für dass Thema VERKAUFEN. Unsere bisherigen Trainings zeigen, mit welcher Begeisterung diese jungen Menschen am Telefon aktiv akquirieren und die vorgeschlagenen Lösungen sofort umsetzen und erfolgreich sind.

Wir unterstützen Sie bei der Suche und Einstellung von geeigneten Kandidaten:

Schritt #1: Anzeigen-Management

  • Verfassen der AZUBI-Suchanzeige
  • Schaltung der Anzeige auf stepstone.de, Facebook, Twitter und weiteren elektronischen Medien
  • Spezielles Keywording zur besseren Auffindbarkeit der Anzeige
  • NEU: Liquid Design – Optimale mobile Darstellung der Anzeige in Stepstone
  • Statistische Auswertung

 

Schritt #2: Bearbeitung pro Bewerber

  • Überprüfen der Bewerber-Unterlagen
  • Persönliche Antwort bei Absage
  • Statistische Auswertung

 

Schritt #3: Telefonisches Interview pro Bewerber

  • Überprüfung des Bewerbers auf Eignung und Motivation
  • Erstellen eines Kurzprofils
  • Weitergabe der Bewerber-Unterlagen inkl. Kurzprofil

 

Schritt #4: Assessment-Center für die geeigneten Kandidaten

Als Alternative zu Schritt #3 werden die geeigneten Kandidaten zu einem 1-Tages-Assessment-Center direkt ins Unternehmen eingeladen.

  • Was erwartet die Kandidaten an diesem Tag?
  • Verkaufen? Bin ich ein Verkäufertyp?
  • Wie gerne gehe ich auf andere Menschen zu?
  • Wie überzeugend bin ich, wenn ich eine Meinung vertrete?
  • Rollenspiele mit Feedback
  • Empfehlung der geeigneten Kandidaten

 

Schritt #5: Während der 3-jährigen Ausbildung Teilnahme an folgenden 1-Tages-Trainings:

Trainingstag 1:

  • Die JA-Einstellung im Verkauf
  • Die 7 Stufen des Verkaufsprozesses
  • Übungen aus dem Tagesgeschäft, Rollenspiele, Video-Feedback.

Trainingstag 2:

  • Potential- und Bedarfsanalyse
  • Systematische Gebietsbearbeitung
  • Fragetechniken, Fragetypen
  • Welche Informationen benötige ich vom Gesprächspartner
  • Übungen aus dem Tagesgeschäft, Rollenspiele, Video-Feedback.

Trainingstag 3:

  • Vorteil-/Nutzenargumentation
  • Was sind Vorteile und was ist WERThaltiger NUTZEN?
  • Übungen aus dem Tagesgeschäft, Rollenspiele, Video-Feedback.

Trainingstag 4:

  • Einwandstrategien
  • Vorwand – Einwand – Kaufsignal
  • Beispiele aus der Praxis
  • Übungen aus dem Tagesgeschäft, Rollenspiele, Video-Feedback.

Trainingstag 5:

  • Präsentationstechniken
  • Was ist erfolgreiche Kommunikation?
  • Kommunikation nach Prof. Schulz von Thun
  • Übungen aus dem Tagesgeschäft, Rollenspiele, Video-Feedback.

Trainingstag 6:

  • Umgang mit Reklamationen/Beschwerden
  • Preisverhandlungen und Preisgespräche
  • Übungen aus dem Tagesgeschäft, Rollenspiele, Video-Feedback.

Trainingstag 7:

  • Abschlusstechniken
  • Zusatzverkäufer/Cross- und Up-Selling
  • Welcher Typ ist mein Gesprächspartner?
  • Übungen aus dem Tagesgeschäft, Rollenspiele, Video-Feedback.

Trainingstag 8:

  • Akquisition am Telefon (Life-Gespräche) – neue Kunden gewinnen
  • Gesprächsleitfaden und Einwandstrategien
  • Wie überwinde ich die Palastwache?
  • Wie finde ich den kompetenten Entscheider heraus?
  • Jeder Teilnehmer bringt Adressen mit und es wird Life am Telefon akquiriert(Terminvereinbarungen)
  • Kundenbesuche effizient planen

 

Schritt #6: Verkaufstraining on the job

Einen ganzen Tag individuelles Coaching pro AZUBI

  • der AZUBI wird einen Tag vom Trainer begleitet
  • an seinem Arbeitsplatz im Unternehmen inside-sales
  • bei Terminen mit Kunden und Interessenten vor Ort – deutschlandweit

Schritt #7: Zertifizierung der Hahn-Akademie

  • Test „Zertifizierter Verkäufer“
  • Schriftliche und mündliche Prüfung

 

Am Ende der 36-monatigen Ausbildungszeit verfügen Sie über qualifizierte und topp-ausgebildete Junior-Verkäufer – und das mit einer monatlichen Investition von lediglich € 89 pro AZUBI.

Fordern Sie hier mein Exposé an: Schreiben Sie eine Mail an werner@wernerhahn.de mit dem Betreff: Vom AZUBI zum Junior-Verkäufer.

 

© Werner F. Hahn

Grafik: ingenium-Design

 

Weitere Beiträge