1. Unterwürfigkeit

Unterwürfigkeit wird von Ihrem Gegenüber bald als abstoßend empfunden. Seien Sie selbstbewusst. Sie haben doch was anzubieten – oder?

2. Unsicherheit

Unsicherheit („Ich meine …“. „wäre es möglich …“) zieht negative Aufmerksamkeit auf Ihre Person und Ihr Kunde macht einen Rückzieher.

3. Superlative

Superlative („1.000-prozentig“) machen Sie und Ihr Produkt unglaubwürdig.

4. Substantive mit „ung“

Substantive mit „ung“ klingen unbeholfen und zu abstrakt.

5. Passive Formulierungen

Passivsätze und Formulierungen mit „man“ („man sollte“) zeigen, dass Sie nicht hinter Ihrem Produkt stehen. Sagen Sie lieber „Ich“ – oder „Sie“!

6. Behauptungen

Behauptungen haben wenig Substanz. Beschreiben Sie lieber Qualitäten und Vorzüge Ihre Produktes beziehungsweise Ihrer Dienstleistung.

7. Verschleierung

Keine Verschleierungstaktik. Nennen Sie die Dinge so beim Namen, dass auch der Kunde sie versteht. Keine unnötigen Fremdwörter, kein Fachjargon.

8. Langatmigkeit

Fassen Sie sich kurz. Kunden fühlen sich von Vielrednern überfahren.

(Autor: Verkauf & Vertrieb, Internet-Adresse finden Sie hier: )